Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden über die Squeasy Gear Produkte

Bewertung von Amazon-Kunde am 18. Dezember 2017

Hätte ich…

… mich doch nur früher an die Snacker herangetraut! Mich hat leider der doch relativ hohe Preis abgeschreckt und dadurch habe ich zu anderen Beuteln gegriffen wo man um den Preis halt 4-5 Stück bekommt. LEIDER muss ich im Nachhinein sagen.

Vorteile in meinen Augen:
- der Snacker steht selbstständig beim Befüllen
- kein Kleckern
- Kind kann den Snacker nicht aufblasen ….
- viel leichtere Reinigung
- der Snacker wird nicht versehentlich von unwissenden Partnern/Großeltern/Kindergartenmitarbeitern entsorgt
- keine Verwechslung im Kindergarten mit „bösen“, gekauften Beuteln…
Ich koche Äpfel oder Birnen weich, gebe sie mit etwas Saft/Wasser vom Kochen in die kleine Flasche vom Smoothie-Mixer, püriere das Obst, füge dann noch weiteres Obst (aktuell zB im Sommer eingefrorene Erdbeeren direkt aus dem TK) hinzu und püriere es bis es keine Stückchen mehr enthält. Mit dem Trinkverschluss der Smoothie-Flasche lässt sich der Snacker super befüllen, selbst wenn der Brei etwas dicker ist und Reste kommen dann direkt in den TK.

 

 

Bewertung von Kaddi am 26. November 2017


Absolut empfehlenswert

Super Erfindung. Meine sechs Monate alte Tochter hat das Prinzip sofort verstanden und gerade den Obstbrei am Nachmittag oder eben ein selbstgemachter Smoothie ist super aus dem Squeasy zu trinken. Optimal für unterwegs. Und viel besser als diese Müllschleudern die man im Einzelhandel kaufen kann.

 

 

Bewertung von Katarina am 22. Oktober 2017


Wir werden uns sicher noch den ein oder anderen Snacker zulegen!

Ich liebe es! Wirklich total! Es war das erste, womit ich meine Tochter etwas Obst einflößen konnte und nach wie vor isst sie damit um ein Vielfaches besser! Inzwischen habe ich mir auch eine Größe Version schenken lassen, damit ich mir selbst auch Fruchtshakes und Smoothies mitnehmen kann. Für einen Snack unterwegs einfach so praktisch, sogar praktischer als die einmal Quetschies, weil sie nicht von alleine auslaufen können und natürlich auch viel besser für die Umwelt sind 😉

Man muss nur daran denken sie immer schnell auszuspülen. Ich hatte es einmal vergessen und der Geruch hat sich recht lange im Gummi gehalten :/ zum Glück nur der Geruch und nicht der Geschmack!
Der Preis ist zwar erstmal happig, aber wir haben es nun bereits über ein halbes Jahr und werden es sicher auch noch sehr viele Jahre benutzen und dann lohnt es sich auch wieder!

 

 

Bewertung von Marianne am 4. Juni 2016


Tolles Teil! Spart Müll und Geld


Tolles Teil! Spart Müll und Geld
Ich war einfach maßlos genervt vom ganzen Quetschi Müll. Die Teile sind nunmal so beliebt bei den kleinen; also brauchte ich eine Müllfreundliche Alternative.
Der Squeasy ist tatsächlich auslaufsicher und so witzig „schwabbelig“. Selbst wenn mein kleiner bei geöffnetem Deckel draufdrückt, schießt nichts raus. Erst im Härtetest durch mich ist etwas herausgekommen beim drücken ohne zusätzlich zu saugen.
Ich finde das Produkt toll und habe mir bereits einen zweiten als Ersatz besorgt! Klarer Daumen hoch! Danke dafür 🙂

 

 

Bewertung von Marianne am 4. Juni 2016


Tolle Alternative zu Wegwerf-Quetschbeutel


Ein wirklich tolles Produkt und eine tolle, günstige, und umweltfreundlichere Variante zu den Wegwerfe-Quetschbeuteln.
Haben das Produkt für unsere 14 Monate alte Tochter gekauft, und füllen mit einem Löffel Obstbrei ein. Sie saugt es problemlos selbst aus, und auch wenn sie etwas auf den Beutel drückt, kommt nicht gleich alles herausgeschossen (Auslauf Schutz wird benutzt). Die Reinigung geht schnell und problemlos, da es keine kleinen, schwer zu reinigende Teile gibt.
Alles in allem auf jeden Fall zu empfehlen!

 

 

Von Christina am 29. Mai 2016

Sensationell!

Die Kids lieben es!
Sensationell. Jeden Euro wert. Große Öffnung zum abschrauben und einfüllen z.B. aus dem Thermomix. Schnell sauber in der Spülmaschine. Meine Kids (14 Monate und 4 Jahre) lieben die beiden und trinken so viel mehr Smoothies und essen damit Obst, als sie es so tun würden.

 

 

Bewertung von Sandra am 26. Mai 2016


Perfekt für Smoothies, Wasser, aber auch zum Backen oder Dosieren jeglicher Art!


Auch wenn man bei den Quetschies eher an Babies denkt, so sind sie auch bei größeren Kindern noch super einzusetzen. Meine beiden (4 und 7) lieben sie – und ich die Möglichkeit, ihnen Joghurtdrinks oder Smoothies völlig ohne Zucker geben zu können. Alternativ kann man aber auch gut einen Joghurt für unterwegs einfüllen, den man so völlig ohne Löffel essen kann.
Sie sehen zwar dick und ein wenig starr aus, aber tatsächlich ist das Material erstaunlich weich, biegsam und nicht zu dick. Mit ein wenig Fummelei, die selbst große Männerhände gut hinbekommen, kann man sie recht einfach auf links drehen, um sie so besser saubermachen zu können.
Man kann eigentlich alles auseinandernehmen, der Zusammen- und auch das Auseinanderbauen geht schnell und ist simpel. Zuerst steckt man den Verschlussring auf, dann befüllt man den Behälter. Dank der sehr großen Öffnung braucht man je nach Lebensmittel nicht mal einen Löffel, sondern kann so kippen.
Danach überlegt man sich, ob man den kleinen roten no-spill-Einsatz benötigt und steckt ihn ggf. in den Deckel. Den dann aufschrauben und schon ist es fertig. Den Einsatz sollte man für alle flüssigen Dinge verwenden, denn so bleiben sie auch dann im Snacker, wenn er liegt und der Deckel offen ist. Er hält 100% dicht, so lange man nicht auf den Snacker drückt – wenn der Deckel geschlossen ist, ist er natürlich komplett dicht.
Hat man Quark oder Fruchtmus im Snacker, sollte man den Einsatz entfernen, damit man ohne Widerstand saugen kann. Die Trinköffnung selbst ist übrigens etwas breiter als ein normaler Strohhalm und absolut ausreichend.
Das Saugen selbst geht sehr leicht (ohne Einsatz) bzw. gegen Widerstand (mit no-spill-Einsatz). Der Behalter entleert sich dabei immer fast komplett, auch ohne dass man den Inhalt nach oben schieben oder nachhelfen muss. Ein klein wenig bleibt immer am Deckel kleben – bei meinen ist das ungefähr ein halber Teelöffel voll.
Die Reinigung ist leicht und geht schnell. Alle Teile dürfen in die Spülmaschine, was ich schon seit Monaten tue. Einzig den no-spill-Einsatz wasche ich mit der Hand ab, weil er sonst überall im Geschirrspüler rumfliegen würde.
Rund 3 Monate haben wir ihn schon und hatten bisher nie irgendwelche Unfälle oder Probleme damit. Mit geschlossenem Deckel kann man auch ein Stück weit auf den Squeasy Snacker drücken, ohne dass er gleich aufplatzt. Auch im Kindergarten- oder Schulrucksack blieb bisher alles heil, obwohl ich ihn vorsichtshalber immer in eine Tüte packe.
Aufpassen sollte man nur mit (größeren) Kindern, die viel Blödsinn im Kopf haben. Gefällt mit Wasser und dem no-spill-Einsatz ergibt das ganze bei geöffnetem Deckel eine lustige Wasserspritze 😉
Der Snacker ist aber nicht nur für Beikost oder Smoothies/Wasser perfekt. Wie wäre es zum Beispiel damit? :
- Joghurt aus dem Becher umfüllen – perfekt für Unterwegs.
- etwas punktgenau dosieren, zum Beispiel beim Kekse backen die Marmelade als Punkt aufsetzen.
- selbst angerührte Dips und Soßen für ein Picknick mitnehmen und auch hier punktgenau dosieren. Schüsseln waren gestern!
- ….
Wie lieben unsere und früher oder später wird bestimmt noch die große, knapp Halb-Liter-Variante hier einziehen.

 

 

Bewertung von lightspot am 11. Mai 2016


Toller Quetschbeutel!

Die Flasche ist super. Ein toller wiederbefüllbarer Quetschbeutel aus weichem Silikon. Kein chemischer Geruch, Spülmaschinenfest, leicht auseinander zu nehmen, leicht wieder zusammen zu setzen. Gut zu befüllen und auslaufsicher unterwegs. Wenn das Kind das saugen mit dem auslaufsicheren Einsatz noch nicht schafft, kann man diesen vor Gebrauch kurz herausnehmen und in ein Taschentuch wickeln. Oder man hilft ein bisschen nach und drückt etwas mit. Wir haben zwei gekauft und sind begeistert.